Urlaub ahoi

Wir kennen das doch alle. Es ist Urlaubszeit und man müsste einen eigenen Schrankkoffer für alle Bücher mitnehmen die man noch lesen will. Ich zumindest kenne das Gefühl.
Aber dann will ich doch auch noch was zum Anziehen mitnehmen… Wohin also? Oder lassen wir doch ein paar Bücher zu Hause, zu Gunsten von sauberer Unterwäsche vielleicht einer oder zwei Hosen und einer Hand voll TShirts? 
Aber dann sollte man vielleicht etwas differenzieren was für Bücher man mitnehmen will. Grundsätzlich würde ich da erstmal die komplette Liste aller Bücher vorschlagen die ich hier aufgeführt habe. Aber für den Urlaub habe ich immer eine Reihe an superleichter Kost die ich dann immer wieder gerne lese.

Einer meiner Favoriten ist dabei „Spinat und Spiegelei“ von Dagmar Hansen. 
Kurzbeschreibung: „Das kommt dabei raus, wenn man Frauen studieren lässt, denkt Jost grimmig. Kaum ist das Kind im Kindergarten, fällt ihnen die Decke auf den Kopf, und sie wollen einen Job. Von einem Mann, denkt Delia wütend, verlangt man ja auch nicht, dass er plötzlich seinen Beruf aufgibt, Hausmann aus Leidenschaft ist und nichts sonst.“
http://www.amazon.de/Spinat-Spiegelei-Dagmar-Hansen/dp/3442447887
Dies hier ist einer der typischen kitschigen Liebesromane, welche ich eigentlich kaum mit einer Kneifzange anfasse. Aber die schrägen Vorstadthausfrauen und das Bestreben der Hauptfigur ihre Individualität zu bewahren, lässt mich immer wieder schmunzeln. 

Bild
http://cover.allsize.lovelybooks.de.s3.amazonaws.com/spinat_und_spiegelei-9783442447886_xxl.jpg

Mein zweiter Urlaubsliebling ist ein Buch, was man einfach nur ließt und sich tot lacht und gleichzeitig so viel Mitleid für den Autor mitbringt, dass man ihn in eine warme Decke wickeln mag.
Ich spreche von Bastian Bielendorfers „Lehrerkind – Lebenslänglich Pausenhof“. 
http://www.amazon.de/Lehrerkind-Lebensl%C3%A4nglich-Pausenhof-Bastian-Bielendorfer-ebook/dp/B005TFUES4/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1393492334&sr=1-1&keywords=lehrerkind+lebensl%C3%A4nglich+pausenhof
Kurzbeschreibung: „Was wird aus einem Menschen, wenn Mama und Papa Lehrer an der eigenen Schule sind – und somit an jedem Tag im Jahr Elternsprechtag ist, die Mitschüler einen zum Daueropfer ernennen und es bei den Bundesjugendspielen nicht einmal für eine Teilnehmerurkunde reicht? Genau: Er wird selbst Lehrer! Mit gnadenloser Selbstironie schildert Bastian Bielendorfer, wie er der pädagogischen Sippenhaft zu entrinnen versucht, und verrät dabei, welch zarte Seele sich unter so manchem grob gehäkelten Mathelehrerpullunder verbirgt.“

Bild
http://g-ecx.images-amazon.com/images/G/03/books/slate/9783492301671._SX320_SY240_CR0,0,0,0_.jpg

Für all jene die von den Geschichten des Sohnes einer Grundschullehrerin und eines Gymnasiallehrers nicht genug bekommen kann, es gibt seit geraumer Zeit auch noch eine genauso empfehlenswerte Fortsetzung – „Lebenslänglich Klassenfahrt: Mehr vom Lehrerkind“
Kurzbeschreibung: „Immer, wenn dem kleinen Basti die Riemen seines Wanderrucksacks in die speckigen Ärmchen schneiden, wird es lustig – für die anderen. Denn der Spion des Lehrerzimmers ist auch außerhalb des Schulgeländes so beliebt wie ein alter Mettigel. Macht aber nichts, denn nur einer kann so schön allein in Zweierreihen gehen …“
http://www.amazon.de/Lebensl%C3%A4nglich-Klassenfahrt-Mehr-vom-Lehrerkind-ebook/dp/B00CFF4482/ref=sr_1_2?s=books&ie=UTF8&qid=1393492334&sr=1-2&keywords=lehrerkind+lebensl%C3%A4nglich+pausenhof

Bild
http://images.booklooker.de/isbn/9783866678736/Barbara-Mettbach+Die-Di%E4t-Queen.jpg

Mein letzter Tipp für einen schönen Urlaub ist ein Buch, was ich als Hörbuch lieben gelernt habe.
 „Die Diätqueen“ von Barbara Mettmann ist nicht nur ein Buch für all jene die vom Abnehmwahn frustriert sind. Es ist auch ein seichter Roman über eine zerrüttete Ehe und eine verschrobene Familiengeschichte, welche die Wahrheit nur so langsam preisgibt, wie die Pfunde der Protagonistin schmelzen. 
http://www.amazon.de/Di%C3%A4t-Queen-Audio-CDs-MP3-CD-Barbara-Mettbach/dp/3866678738/ref=sr_1_3?s=books&ie=UTF8&qid=1393492794&sr=1-3&keywords=Die+Di%C3%A4tqueen
Kurzbeschreibung: „Einmal auf den Geschmack gekommen … Die größte Problemzone der Frau ist der Mann, vor allem, wenn es sich um so ein geschniegeltes Prachtstück wie Inas Gatten handelt. Neben ihm wiegt jedes Gramm der „Diät-Queen“ doppelt schwer. Deshalb fasst sie einen folgenschweren Entschluss.“

Ich finde das ist immer eine nette Mischung die eigentlich in jeden Koffer passen sollte. 
Wieso ich das heute hier schreibe, weil die traditionelle Urlaubszeit ist ja noch einige Monate hin? Ich fahre morgen früh für ein paar Tage weg und bin deshalb erstmal nicht erreichbar und es wird wohl auch bis zur nächsten Buchvorstellung etwas dauern. Aber dennoch werde ich fleißig lesen. Auf der einen Seite zwei Bücher die auf meinem SuB liegen und dann natürlich auch das eine oder andere Buch, was ich schon lange nicht mehr gelesen habe.
Ich wünsche euch eine schöne Woche und viel Spaß beim Lesen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: